Artikel in der OVB-Heimatzeitungen:

OVB 2014-12-10

 

Der Merkur am 1. Dezember 2014:

Artikel Merkur

 

Wir wollen die beste Ausrüstung für unsere Sicherheits- und Rettungskräfte

und keine unnötige Belastung für unsere Gesundheit. Nicht für uns, unsere Kinder und Enkelkinder,… nicht für unsere Polizei, unsere Rettungskräfte und unsere Feuerwehr und auch nicht für die zahlreichen Urlauber in unserer Region.


Mit “Technik ohne Sicherheit”, “Steuerverschwendung ohne Ende” und “Strahlung ohne Grenzen” beschreiben Kritiker das Projekt Tetrafunk.

Tetrafunk funktioniert nicht Mehr Hintergrundinformationen
Tetrafunk ist gesundheitsgefährdend Mehr Hintergrundinformationen
Tetrafunk ist viel zu teuer Mehr Hintergrundinformationen

Bürger wehren sich

In Bayern haben wehren sich in 68 Landkreisen bereits 212 Gemeinden gegen Tetrafunk. In 114 Gemeinden gibt es bereits Ratsbeschlüsse gegen Tetra-Sendeanlagen. Insgesamt 35 Gemeinden fordern in der Zwischenzeit ein Moratorium, einen Stopp des Ausbaus. Ziel des Moratoriums ist die Schaffung eines Freiraums um die beste Lösung für unsere Sicherheits- und Rettungskräfte zu finden.Widerstandskarte